Zurück

Ein „Garten der Sinne“ für die Essener Gänseblümchen

Ein Garten der Sinne für die Essener Gänseblümchen

Ein „Garten der Sinne“ für die Essener Gänseblümchen

Drei engagierte Tagesmütter haben mit eigenen Mitteln und viel Liebe die Räumlichkeiten des Kindertagespflegeverbunds „Gänseblümchen“ in Essen Mini-freundlich gestaltet – jetzt fehlt ihren kleinen Schützlingen nur noch ein Ort zum Draußen-Spielen. Die KiTa verfolgt das Kneipp-Gesundheitskonzept: Mit Hochkräuterbeeten, einem Bereich für Wasseranwendungen oder einem Barfußpfad kommen die „Gänseblümchen“ dem entwicklungsfördernden Pädagogikmodell einen großen Schritt näher. Ein „Garten der Sinne“ soll geschaffen werden! Pampers unterstützt die Einrichtung bei der Umgestaltung ihres Innenhofs mit 4.950 €.

Welches Projekt für mehr Familien- und Kinderfreundlichkeit liegt Ihnen am Herzen? Reichen Sie es bei unserem Ideenwettbewerb im Rahmen der Aktion „Deutschland wird Kinderland“ ein – Pampers fördert alle zwei Monate ein Projekt mit bis zu 10.000 €!

Jetzt am Ideenwettbewerb teilnehmen