Zurück

Eine Reise ins Tut-mir-gut-Land: Der erste Schritt ist geschafft

Das „Tut-mir-gut-Land“ – Spiel und Spaß für die Kleinen

Im „Tut-mir-gut-Land“ des Kindergartens St. Peter und Paul können die Kleinen ihrer Fantasie freien Lauf lassen, draußen nach Herzenslust spielen und mit Wasser und Sand wichtige Bauprojekte auf die Beine stellen. Da vergeht die Zeit wie im Flug – und die Kleinen merken nicht, wie lange sie schon in der Sonne sind. Deshalb soll nun ein großes Sonnensegel über der Matschanlage gespannt werden, um die spielenden Kids vor Sonnenbrand und Co. zu schützen. Die 5.000 € von Pampers sind hier also bestens investiert.

Für welches Projekt wünschen Sie sich 10.000 €?

Welches Projekt für mehr Familien- und Kinderfreundlichkeit liegt Ihnen am Herzen? Reichen Sie es bei unserem Ideenwettbewerb im Rahmen der Aktion „Deutschland wird Kinderland“ ein – Pampers fördert alle zwei Monate ein Projekt mit bis zu 10.000 €!

Jetzt am Ideenwettbewerb teilnehmen